Latein Workshop - TCBOW Archiv

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Latein Workshop

2017
28.05.2017
    
Latein-Workshop mit Motsi Mabuse

Am Sonntag, den 28. Mai 2017, hatten  Turnierpaare und engagierte Tänzerinnen und Tänzer des Tanzclubs Blau-Orange Weilburg die Möglichkeit, an einem Workshop mit der ehemaligen deutschen Meisterin Motsi Mabuse teilzunehmen.

Im Rahmen der Jugendförderung wurde dieser Workshop vom Vorstand des Tanzclubs für die Turniergruppe organisiert. Die mehrfache deutsche Meisterin in den lateinamerikanischen Tänzen führte ein Gruppentraining durch, bei dem die jungen Tänzerinnen und Tänzer sowohl ihre Technik als auch ihre Haltung verbessern konnten. Bekannt ist die Trainerin u.a. durch die Show „Let's Dance“, bei der sie in der Jury sitzt und andere Menschen durch ihre fröhliche Art begeistert.

Da sie für einige Paare des Tanzclubs Blau-Orange Weilburg ein Vorbild ist, haben sich die Kinder und Jugendlichen sehr angestrengt und ein gutes Feedback von ihr bekommen. „Nur durch Training könnt ihr besser werden“, waren die motivierenden Worte von ihr. Nach zwei Stunden Workshop bei hohen Temperaturen durften die 20 Teilnehmer noch ein Foto als Erinnerung an den schönen und produktiven Tag machen.

Als zusätzliches Angebot hatten die Paare die Möglichkeit, gegen Gebühr an einem privaten Training mit der Profitänzerin bzw. Trainerin teilzunehmen. Diese Chance ließen sich viele Paare nicht entgehen, sodass Motsi bis abends in der Halle war.

An den Kosten für das Training beteiligte sich der Tanzclub, um die Paare zu fördern und sie finanziell zu entlasten.
(Julia Fetter)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü