Mitgliederversammlung am 10. März 2017 - TCBOW Archiv

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mitgliederversammlung am 10. März 2017

2017
    
An unserer diesjährigen Mitgliederversammlung nahmen 26 Mitglieder teil. Im Rückblick auf das Jahr 2016 berichtete die Vereinsvorsitzende Marion Schmidt, dass sich der Vorstand 8-mal getroffen hatte und zählte die zahlreichen Termine auf, die der Tanzclub durchgeführt hat bzw. an denen Mitglieder teilgenommen haben:

  • 03.02. Faschingstraining der Latein-Jugendgruppen
  • 09.03. Jugendversammlung mit Wahlen
  • 11.03. Mitgliederversammlung
  • 12./13.03. Frühlings- und Ostermarkt mit Kuchenspenden für den Hausfrauenverein
  • 13.03. Auftritt Breakdance und Hip Hop bei Ausbildungsmesse „Do It“, Limburg
  • 17.04. HTSJ-Versammlung und HTV-Verbandstag in Frankfurt (Marion Schmidt, Julia Fetter, David Dörrheim)
  • 23./24.03 Workshop Hustle mit Michael Fischer
  • 29.04. Auftaktveranstaltung Bundesprogramm „Demokratie Leben“ für Weilburg-Löhnberg-Merenberg (Julia Fetter und Milana Herzberg)
  • 14.05. Arbeitseinsatz im Clubheim (Deckenleisten u.a.)
  • 21.05. 16 Plus-Pokal der HTSJ in Gießen (3 Weilburger Mannschaften, bei bis 8-Jährigen 1. und 2. Platz)
  • Start des neuen Trainingsangebots „Tanzen 40 Plus“ mit Claudia Schubert
  • 18./19.06. Trainings- und Spielwochenende aller Jugendgruppen
  • 29.06. 20. DTSA-Abnahme (76 Teilnehmer des Tanzclubs, davon 22 unter 18 Jahren, außerdem 23 Teilnehmer anderer Vereine)
  • 07.07. 1. Sitzung d. Weilburger Kinder- u.Jugendparlaments mit Milana Herzberg
  • 20.08. Weilburg-Lauf mit TC-Staffel Tatjana Weber, Julia Fetter, Willi Lein und Simon Michaelis
  • 03.09. Aktion „Sauberer Parkplatz“ der Jugendgruppe
  • 04.09. Verabschiedung der langjährigen Jugendwartin Irene Heller
  • 07.09. Weilburger Abend (Tatjana Weber, Julia Fetter, Marion Schmidt)
  • 08.10. Herbstball im Bürgerhaus Waldhausen, Musik vom Frank Mignon-Trio
  • 27.10. Treffen der Arbeitsgruppe „Satzungsänderung“
  • 12.11. HTSJ-Jugendpokal in Frankfurt (2 Mannschaften des TC, 1. Platz bei den bis 18-Jährigen)
  • 10.12. Sondertraining der Turniergruppe mit Maryna Mchekhina
  • 15.-21.12. Jahresabschlusstraining der verschiedenen Trainingsgruppen

Gesellschaftlicher Höhepunkt war wieder der Herbstball, der am 08.10.2016 im Bürgerhaus Waldhausen stattfand, erstmals mit der Musik von Frank Mignon und seinem Trio.  
Der Antrag des Mitglieds Karl-Heinz Hauck zu zahlreichen Satzungsänderungen war bei der Mitgliederversammlung 2016 in eine Arbeitsgruppe verwiesen worden. Sie bestand neben dem Antragsteller aus Thomas Dasch und Marion Schmidt und traf sich im Oktober 2016. Als Ergebnis wurde festgestellt, dass aktuell eine Satzungsänderung nicht unbedingt notwendig ist, die vorgeschlagenen Punkte jedoch bei einer künftigen Satzungsänderung neu geprüft werden sollen. Außerdem wurde dem Vorstand empfohlen dass die Einladung  zur Mitgliederversammlung 2017 in Briefform an alle Stimmberechtigten erfolgen soll.

Nun sollte von der Mitgliederversammlung der in der Satzung genannte „vereinsübliche Weg“ für künftige Einladungen festgelegt werden. Nicht nur aus Kostengründen, sondern auch im Hinblick auf den Umweltschutz sollte unnötiges Ausdrucken von Einladungen vermieden werden. Einstimmig wurde daher beschlossen, dass die Einladung rechtzeitig per Aushang und durch Veröffentlichung auf der Hompage erfolgen soll, alle inaktiven Mitglieder sollen schriftlich per Email oder Brief eingeladen werden.
Im Sportbereich konnten zahlreiche Turniererfolge der sechs Turnierpaare und der Breitensport-Mannschaften in den Lateinamerikanischen Tänzen erzielt werden. Dafür ging ein Dank an deren Trainer Willi Lein. Außerdem wurde das Trainingsangebot um die von Claudia Schubert geleitete Gruppe „Tanzen 40 Plus“ erweitert. An der DTSA-Abnahme hatten 76 Mitglieder des Tanzclubs teilgenommen, darunter 22 Kinder und Jugendliche, hinzu kamen 23 Mitglieder anderer Vereine.

Die Turnierpaare werden durch Fahrtkostenzuschüsse unterstützt, außerdem erhalten sie für Turniersiege und Aufstiege Gutscheine für Privatstunden. Künftig soll unter dem Motto „Schlachtenbummler gesucht“ auf der Homepage und per Aushang im Clubheim bekannt gegeben werden, wann und wo unsere Paare auf Turnieren starten.
Die Vereinsarbeit des Tanzclubs wird vom Landessportbund durch Übungsleiterzuschüsse, vom Landkreis Limburg-Weilburg durch einen Betriebskostenzuschuss für die Trainingshalle und von der Stadt Weilburg durch einen Zuschuss für die Jugendarbeit unterstützt.

Anfang 2016 war unser Verein der sechstgrößte aller im Hessischen Tanzsportverband vertretenen Tanzclubs und Tanzsportabteilungen! Die Mitgliederzahl ist allerdings von 519 am 01.01.2016 auf 499 am 01.01.2017 leicht gesunken. Die größte Fluktuation gibt es bei Zumba und bei den Jugendlichen.

Finanziell schloss das Jahr mit einem Defizit von rund 2.300 € ab, geplant waren sogar rund 4.300 €. Hauptursache für das Defizit ist die Zahlung der Rechnung für die in 2015 durchgeführte Fassadenerneuerung. Durch Mehreinnahmen bei den Mitgliedsbeiträgen verbesserte sich das Jahresergebnis.

Helmut Laus, der zusammen mit Andreas Schmid-Eisert die Kasse geprüft hatte, bescheinigte Schatzmeisterin Tatjana Weber eine ordnungsgemäße, klare Kassenführung und beantragte die Entlastung des Vorstands für das Jahr 2016. Dem wurde einstimmig bei Enthaltung des Vorstands zugestimmt. Die Vereinsvorsitzende bedankte sich für das Vertrauen und bei den Vorstandmitgliedern für die hervorragende, konstruktive und harmonische Zusammenarbeit.

Unter der Leitung von Walter Lehrl und Helmut Laus wurde nun der Vorstand neu gewählt, mit Ausnahme der 2016 von der Jugendversammlung gewählten Jugenwartin Julia Fetter.. Für jede Position gab es jeweils einen Bewerber bzw. eine Bewerberin, so dass per Akklamation gewählt werden konnte. Alle Wahlen erfolgten einstimmig bei jeweils 1 Enthaltung.

Insgesamt kam es zu folgendem Ergebnis:

  • 1. Vorsitzende: Marion Schmidt
  • 2. Vorsitzender: Marcus Coulon
  • Schatzmeisterin: Tatjana Weber
  • Schriftführer: Volker Gerding
  • Sportwartin: Jessica Hoffmann
  • Beisitzer: Dennis Maxwell
  • Claudia Schubert

Der langjährige Sportwart Ernst-Joachim Schmidt trat vor allem aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wahl an, auf ihn folgte nun Jessica Hoffmann. Sie ist bereits seit 16 Jahren Vereinsmitglied und war bis vor zwei Jahren als Turniertänzerin aktiv, in den letzten Jahren jedoch mangels geeignetem Partner nicht mehr für unserem Verein. Sie macht jetzt noch in der Zumba-Gruppe mit.. Somit verfügt sie über große tanzsportliche Erfahrung. Als angehende Gymnasiallehrerin hat sie außerdem Unterrichtserfahrung, besitzt also gute Voraussetzungen für das Amt der Sportwartin als Bindeglied zwischen Tänzern, Trainern und dem Vorstand.

Mit Marcus Coulon konnte seit 2011 erstmals das Amt des 2. Vorsitzenden wieder besetzt werden. Er ist in den Paartanzgruppen mittwochs und freitags bei Michael Fischer und Marion Schmidt aktiv und bringt als selbständiger Schreinermeister große handwerkliche und organisatorische Erfahrung mit.

Die übrigen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern wiedergewählt, alle zusammen freuen sich auf die Zusammenarbeit in den kommenden beiden Jahren.
Als Kassenprüfer wurde Helmut Laus wiedergewählt, Jürgen Stroh kam neu hinzu.

Der Veranstaltungskalender 2017 sieht bisher folgende Termine vor:

  • 22.02. Faschingstraining der Lateingruppen
  • 28.02. Auftritt von 4 Jugendpaaren beim Kräppelkaffee des Seniorentreffs
  • 08.03. Jugendversammlung
  • 10.03. Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen
  • 23.04. Verbandsjugendtag und Verbandstag des HTV in Frankfurt
  • 13.05. Tag der offenen Tür des Tanzclubs
  • 20.05. Workshops Brakdance 8-12 J. und ab 13J.
  • 21.06. DTSA mit Grillfest
  • ??? Arbeitseinsatz Trainingshalle und Außenanlage
  • ??? Trainings- und Spielwochenende aller Jugendgruppen des TC
  • ??? Sondertraining für die Turniergruppe mit Gasttrainer(in)
  • 16./17.09. Mitwirkung von 5 Jugendlichen des TC bei der Barockoper „Dido und Aeneas“ (Kreismusikschule Oberlahn)
  • 27.10. Auftritt von TC-Paaren beim Tango Argentino-Konzert der Musikschule
  • 28.10. Herbstball im Bürgerhaus Waldhausen
  • 25.11. Auftritte von TC-Gruppen beim Konzert des MGV Liederkranz
  • 51. KW Jahresabschlusstraining der verschiedenen Trainingsgruppen

Die Finanzplanung für das Jahr 2017 wurde vorsichtig angesetzt und schließt mit einem Überschuss von rund 2.000 € ab. Die Erwirtschaftung eines positiven Ergebnisses ist dringend erforderlich, da die Rücklagen durch die Baumaßnahmen der vergangenen Jahre  weitgehend aufgebraucht sind. In 2017 müssen vor allem Investitionen in die Technik erfolgen. Außerdem soll der Vorstand auf Anregung der Turniergruppe die Erweiterung der Spiegelwand prüfen und nach Möglichkeit durchführen.

Folgende Jubiläen gibt es im ersten Halbjahr 2017 zu verzeichnen:

  • 10-jährige Mitgliedschaft: Rüdiger Dorsch und Gundi Wettich
  • 20-jährige Mitgliedschaft: Dimitri Gärtner
  • 30-jährige Mitgliedschaft: Silke Langner

Da keiner der Jubilare anwesend sein konnte, werden die Ehrungen durch Vorstandsmitglieder nachgeholt. Zum Abschluss bedankte sich die Vorsitzende Marion Schmidt bei allen Anwesenden für den harmonischen, konstruktiven Verlauf der Sitzung und das dem Vorstand entgegengebrachte Vertrauen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü